Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update - Ausgangssperre in Hannover?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
leider sind es keine guten Nachrichten, die uns das vergangene Wochenende beschert hat. In ganz Deutschland steigen die Corona-Infektionszahlen rapide an, allein in Niedersachsen wurden von Sonnabend auf Sonntag 1442 neue Fälle registriert. Die Vorhersagen der Experten zum weiteren problematischen Verlauf der Corona-Pandemie in Deutschland scheinen sich zu bestätigen. Und während in der vergangenen Woche noch viel darüber diskutiert worden war, wie wir unseren Alltag wieder etwas lockerer gestalten können, steht heute eher die Frage im Vordergrund, ob wir nicht noch einmal komplett dicht machen müssen.
In der Region Hannover ist der kritische Inzidenzwert von 150 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche am Sonntag überschritten worden. Bleibt der Wert so hoch, muss die Region gemäß der Verordnung des Landes Niedersachen zusätzliche Maßnahmen gegen einen weiteren Anstieg der Infektionszahlen ergreifen. Das Land empfiehlt dabei dringend nächtliche Ausgangssperren. Überstürzen will man es damit bei der Region aber offenbar nicht. Man werde sich die neue Landesverordnung erst einmal genau anschauen, hieß es gestern.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern Abend in der ARD-Sendung “Anne Will” deutlich gemacht, dass sie solches Zuwarten für grundverkehrt hält. Merkel drängt die Länder, überall dort, wo die Inzidenzwerte zu hoch sind, die Notbremse zu ziehen, und mit verschärften Maßnahmen wie Ausgangsbeschränkungen zu operieren. Alle Äußerungen von Merkel deuten darauf hin, dass die Bundesregierung einen wesentlich härteren Lockdown als bisher anstrebt und die Bundesländer dabei unbedingt in die Pflicht nehmen will. Da kommt noch was auf uns zu.
Zunächst aber tritt heute erst einmal die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen in Kraft, die ja durchaus schon einige der von Merkel angesprochenen Verschärfungen enthält. Was in Niedersachsen nun gilt und welche Regeln speziell über die Osterfeiertage zu beachten sind, haben Conrad von Meding und Michael Soboll für Sie zusammengefasst.
Und selbstverständlich erfahren Sie in unserem Newsletter auch heute wieder, was sonst noch los ist in Hannover und der Region. Klicken Sie mal durch. Einen guten Start in die Woche wünscht Ihnen
Volker Goebel
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom

Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Steigende Infektionszahlen, neue Maßnahmen

Ausgangssperre in Hannover? Die Corona-Inzidenz liegt jetzt über 150
Angela Merkel bei Anne Will: „Öffnen ist nicht das Gebot der Stunde“
Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt weiter – 1442 neue Fälle am Sonntag
Forderungen nach hartem Lockdown: Wird der nächste Corona-Gipfel vorgezogen?
Stephansstift in Hannover: Erzieherinnen geimpft – Kitas zu
Impfung von Arztpraxen in Hannover: Diesmal kommen 500 von 700 Mitarbeitern zum Termin im Impfzentrum Messe
Lockerungsübungen in der Corona-Krise

Erst testen, dann shoppen: Weimar öffnet Einzelhandel für drei Tage
Margot Käßmann plädiert für Präsenzgottesdienste an Ostern
5000 auf Corona getestete Zuschauer besuchen Konzert in Barcelona
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Wo sind in Hannover freie Parkplätze am Straßenrand? Neue App hilft bei der Suche
Hannover: Baustellen behindern Verkehr am Maschsee
Kabelbrand bei Enercity: Feuerwehreinsatz im 20. Stockwerk
Ungewöhnlicher Fund: Fußgängerin findet Kornnatter
Laatzen: Klinikum Agnes Karll ist bundesweit Pionier bei Schulter-OPs
Bäcker in Hannover: Vier Handwerksbetriebe überzeugen durch Qualität
Verspätete Konfirmation: Acht Jugendliche holen ihren großen Tag nach
Seilgarten Hannover: Saisonstart zum Klettern in der Eilenriede
Und dann war da noch ...

Linden macht blau
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.