Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Behrens' Rechnung

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,
zum Start in den Tag schnell ein paar Zahlen. 38 Stunden im Jahr warten wir durchschnittlich im Straßenverkehr. Sechs Stunden im Jahr warten wir im Schnitt vor der Supermarktkasse. Knapp sieben Stunden verbringen wir pro Jahr beim Arzt im Wartezimmer. Vier bis sechs Wochen muss sich gedulden, wer auf der Warteliste der niedersächsischen Impfzentren steht - zumindest schätzt das Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens. 
Der Andrang auf die Impftermine bleibt ungebrochen, und die Aufhebung der Priorisierung am Montag hat die Situation nicht entspannt. Insgesamt ist die Liste landesweit auf stattliche 640.000 Namen angeschwollen, und weder Impfzentren noch Hausärzte, deren Patienten in dieser Statistik noch gar nicht erfasst sind, kommen derzeit mit der Arbeit hinterher. Der Grund noch immer: zu wenig Impfstoff, zudem stehen derzeit die Zweitimpfungen im Mittelpunkt. Hoffnung, dass sich daran etwas dreht, soll es in der zweiten Juni-Hälfte geben: Dann will Niedersachsen wieder verstärkt Erstimpfungen durchführen. 
Auch die ersten Kinder und Jugendlichen bemühen sich inzwischen um Termine für eine Corona-Schutzimpfung. Fast 30.000 Schülerinnen und Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren haben sich sofort nach Aufhebung der Priorisierung für einen Impftermin angemeldet. Die Ministerin wird es freuen, denn sie macht eine einfache Rechnung auf: Ohne Impfung der Kinder und Jugendlichen sei eine vierte Welle im Herbst nur schwer zu verhindern, sagt Behrens. 
Für Donnerstag wird das Urteil der Ständigen Impfkommission erwartet; nach allem, was bislang zu hören war, ist nicht davon auszugehen, dass sie eine Impfung der Kinder und Jugendlichen uneingeschränkt empfiehlt. In vielen Familien wird in den nächsten Wochen sicher eifrig diskutiert werden. 
Machen Sie sich einen schönen Mittwoch. Worauf warten Sie noch? 
Ihr
Stefan Knopf
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Wie läuft's beim Impfen?

Ministerin: Herdenimmunität nur mit geimpften Kindern und Jugendlichen erreichbar
Wie läuft's an den Schulen?

Drei Lehrkräfte erzählen: So geht es ihren Klassen nach fünf Monaten Homeschooling
Die IGS Linden feiert 50-jähriges Bestehen
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Im Video: Polizist manipuliert Schild, um Falschparker aufzuschreiben
Nach Schießerei in Hannovers Arndtstraße: Was wir inzwischen wissen – und was nicht
Bus- und Bahnfahren wird Ende des Jahres wieder teurer
Jahrelang im Auto gelebt: Alter Wagen von Hannoveranerin sollte zum Schrottplatz
Wasserstadt Limmer: Dächer der denkmalgeschützten Gebäude abgerissen
Bezirksrat will Culemannstraße für zwei Monate an Wochenenden sperren
Sonnenfinsternis in Hannover – das müssen Sie wissen
Duke Burger eröffnet Filiale an der Limmerstraße
Das ist der aktuelle Zwischenstand beim Stadtradeln
Entwicklung von T7-Bulli 170 Millionen Euro teurer als geplant – Manager muss gehen
Streit um Jobs bei Meyer-Werft wird zum Politikum – Weil spricht von „Foulspiel“
Mit 94: Alfred Koerppen hat sein letztes Werk komponiert
Ein radikaler Schriftgelehrter: Zum Tode Gerd Lüdemanns
Reden über Raubkunst: Hermann Parzinger spricht von „substanziellen Rückgaben“
Die weiteren Corona-Nachrichten

„Ein mulmiges Gefühl“: So diskutieren HAZ-Leser über die Vorwürfe gegen Corona-Testzentren
Bordelle dürfen wieder öffnen
Chöre in Hannover proben wieder gemeinsam
Und dann war da noch ...

...die Sauerei im Pool
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.