Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Ein neues Kapitel der Coronaregeln beginnt

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
Hand aufs Herz: haben Sie die neuen Coronaregeln schon lückenlos durchdrungen? Wenn Ihre Antwort “Nein” lautet, dann kann ich Ihnen versichern: Sie sind damit sicherlich nicht allein. Statt der Inzidenz allein legt nun ein Dreiklang aus Zahlen fest, welche Maßnahmen gelten. Damit nicht genug, gibt es Ausnahmen, wann das neue Warnstufen-System nicht gilt und ein regionaler Sonderweg beschritten werden kann. So weit, so komplex. Halten wir uns zunächst lieber an das, was seit gestern hier bei uns in der Region gilt.
Im Kern: Seit Donnerstag sind weite Teile des öffentlichen Lebens der 3G-Regel unterworfen. Wer etwa zum Friseur, ins Restaurant oder ins Fitnessstudio will, muss nachweisen, dass er gegen Corona geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Meine Kollegin Cecelia Spohn hat sich umgehört, wie der erste Tag in Hannover unter dieser Prämisse gelaufen ist.
Zudem bohren wir eine Schicht tiefer und berichten auch darüber, dass sich das strengere 2G-System bereits jetzt mancherorts durchsetzt - nicht nur in Hamburg, sondern auch hier in der Region. So lässt etwa die erste Disko in Hannover schon ab heute Abend diejenigen draußen stehen, die “nur” einen negativen Test vorweisen können. Ein weiterer prominenter Club will bald nachziehen. Zum “Dank” darf dann auch ohne Maske getanzt werden. Und sogar einzelne niedergelassene Ärzte in Niedersachsen wollen künftig nur noch Patienten behandeln, die eine Impfung haben oder genesen sind. Ist das eigentlich zulässig? Ärzteverbände sind sich nicht ganz einig.
Neues gibt es übrigens auch bei der, man kann es nicht anders nennen, “Luftfilter-Posse” hier in Hannover. Wenn Sie unseren Hannover-Update-Newsletter auch gestern gelesen haben, dann wissen Sie worum es geht: Die Stadtverwaltung sorgt mit der Idee für Kopfschütteln, zahlreiche Fenster in Schulen so umzubauen, dass sie sich nicht mehr (!) so leicht zum Lüften öffnen lassen. Das soll Fördermittel des Landes für elektrische Lüftungsanlagen fließen lassen. Doch in den Ministerien will man das leicht durchschaubare Spiel so nicht mitmachen, wie ein Sprecher der HAZ mitteilte: „Wir möchten nicht fördern, dass schlechter gelüftet werden kann. Das ist nicht im Sinne des Gesundheits- und Infektionsschutzes.“ Man darf gespannt sein, welche Wendung diese absurde Geschichte noch nehmen wird. Wir bleiben für Sie dran.
Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Michael Soboll
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der kritische Corona-Wert in Ihrer Nachbarschaft
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Kanzlerkandidatin zu Gast bei der HAZ

Im Video: Annalena Baerbock in Hannover
HAZ-Leser auf Tuchfühlung mit Kanzlerkandidatin Baerbock
3G in Hannover: Jetzt gilt's

Neue Corona-Auflagen in Hannover: So lief der erste Tag mit der 3G-Regel
Darf ein Arzt aus Hannover ungeimpfte Patienten ablehnen?
2G in Hannover: Wann kommt's?

Erster Club in Hannover führt 2G-Regel ein – und rechnet mit Ärger an der Tür
Nur mit Impfung? Hannovers Theater fremdeln noch mit 2G
Wie weit ist das 2-G-Modell schon verbreitet?
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Sommersaison: Warum Bäckereien in Hannover zurzeit kürzer öffnen
Das sagen HAZ-Leser und -Leserinnen zum Ende der gelben Säcke in Hannover
Wedekindplatz in Hannover: Großer Baum kippt auf vorbeifahrenden Transporter
Real-Markt in Hannover: Rabatte und Prozente - Ausverkauf beginnt
Südschnellweg in Hannover: Zufahrt wegen Kampfmittelsondierung gesperrt
Die neue Podwart-Folge: Alles außer Ducksch - der Saisonstart von Hannover 96
Hund unangeleint: Radfahrer in Hannover stürzt am Maschsee-Westufer und verletzt sich schwer
Die weiteren Corona-Nachrichten

Nach Kochsalzskandal: Polizei durchsucht das Impfzentrum Schortens
Corona-Hilfen der EU: Deutschland bekommt 2,25 Milliarden von insgesamt rund 25,6 Milliarden Euro
Corona: Ausschuss soll Maskenaffäre und weitere Fälle vor Covid-19 untersuchen
No-Covid: Was wurde aus der Strategie seit Ausbruch der Delta-Variante?
Corona: Italien droht mit Impfpflicht - „dies ist der letzte Aufruf!”
Balearen führen kostenlose Corona-Versicherung für Urlaubende ein
Und dann war da noch ...

Knöllchen-Ärger im Hasenwinkel: Anwohner wirft Stadt Garbsen Schildbürgerstreich um Parkplatz vor
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.