Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Entsetzen in Burgdorf

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen bei Ihrem Hannover-Update an diesem Donnerstag. Für vier Mietparteien im Stadtteil Ahlem ist es alles andere als ein guter Morgen, denn sie müssen bis zum Mittag ihre Wohnungen räumen. Der Grund sind die Probleme mit den alten Asphaltstollen unter dem hannoverschen Stadtteil. Seit März lässt die Stadtverwaltung prüfen, wie brüchig die Stollen möglicherweise sind. Einzelne Straßen sind bereits gesperrt, seit Wochenbeginn auch ein Garagenhof, unter dem ein Hohlraum entdeckt wurde. Gestern nun bescheinigte ein Gutachter dem Wohnhaus, in dem die vier Mietparteien leben, akute Einsturzgefahr - und alle müssen raus.
Unser Reporter Conrad von Meding hat hier die Einzelheiten zu den Erkenntnissen in Ahlem und wird auch heute morgen weiter über die Entwicklungen berichten. Wir halten Sie auf HAZ.de natürlich auf dem Laufenden.
In Burgdorf stehen die Menschen unterdessen noch immer unter dem Eindruck einer schrecklichen Tat: Dort hatte am Dienstagnachmittag ein 37-jähriger Mann seine 35-jährige Ehefrau auf offener Straße mit einem Messer angegriffen und so schwer verletzt, dass sie noch am Tatort starb. Der Täter stellte sich der Polizei, schweigt aber zu seinem Motiv. Seine Frau wollte sich offenbar von ihm scheiden lassen.
Gestern äußerten sich viele Burgdorfer entsetzt und fassungslos über das Geschehen. Unsere Reporterinnen Antje Bismark und Britta Mahrholz haben sich vor Ort umgehört und aufgeschrieben, was die Menschen am Tag nach der Bluttat bewegt. Da der Tatort mitten in der Innenstadt liegt, gibt es auch einige Augenzeugen. Wie es ihnen geht, lesen Sie hier.
Ich wünsche Ihnen trotz dieser bedrückenden Nachrichten einen guten Start in den Tag - auf dass er mehr Lichtblicke bereit hält, als der vergangene.
Ihre
Birgit Dralle-Bürgel
Leiterin des Newsrooms
Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick
Bluttat in Burgdorf

35-Jährige auf der Straße erstochen: „Was ist nur in Burgdorf los?“
Zeuginnen aus Benefizz-Laden erhalten Hilfe
Augenzeugen stehen unter Schock
Einsturzgefahr in Ahlem

Asphaltstollen in Ahlem: Stadt Hannover lässt Haus räumen wegen Einsturzgefahr
"Niedersachsen Check" zum Thema Sicherheit

So sicher fühlen sich die Hannoveraner in ihrer Stadt
Gefühlte Verbrechensrate: So schätzen Niedersachsen die Kriminalität ein
Leere Regale, hohe Spritpreise: Folgen des Ukraine-Krieg beschäftigen Menschen in Niedersachsen
Die Corona-Nachrichten

Niedersachsen: Verkürzte Corona-Isolation gilt wohl von Sonnabend an
Die Statistiken aus der Region und dem Land
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Ärger in Hannovers Expo-Park: Die Tuner sind zurück
Wie die Bundespolizei in Hannover verhindert, dass junge Ukrainerinnen in türkischem „Tanzlokal“ landen
Gerhard Schröder: Umfeld macht sich Sorgen um den Altkanzler
Durchsuchung auf Baltrum: Polizei nimmt „Reichsbürger“-Chefin aus Hannover fest
Aktivisten lassen in Hannover Luft aus SUV-Reifen und veröffentlichen Bekennerschreiben
Hannover: Corona, Afghanistan, Ukraine, Schweinepest: Niedersachsens Soldaten sind im Dauerstress
Nach Fund von verletztem Mann bei Burgdorf: Polizei sucht Autofahrerin
Kita-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter demonstrieren vor dem Rathaus in Hannover
Darf Uber weiterhin Fahrten vermitteln? Stadt Hannover prüft Rechtslage
Mediziner in Hannover klagen: Es gibt zu wenig Palliativbetten
Und dann war da noch ...

Welche Pollen fliegen aktuell in Hannover und wie kann ich mich schützen?
Hier geht's zur neuen HAZ-App

Android: Die HAZ-App bei Google Play
iOS: Die HAZ-App im App Store
Ihre HAZ als E-Paper

Android: Das HAZ E-Paper bei Google Play
‎iOS: Das HAZ E-Paper im App Store
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.