Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update - Geduld, Geduld

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,
es ist keine zwei Wochen her, da gab Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens die Marschrichtung bei den weiteren Corona-Lockerungen vor. „Wir müssen sehr umsichtig und vorsichtig vorgehen“, sagte sie. „Wir gehören zum Team Vorsicht in Niedersachsen.“ Da konnte man am Donnerstag dann doch stutzig werden, als Pläne des Landes bekannt wurden, bei einer stabilen Inzidenz unter 35 die Maskenpflicht in den Geschäften aufzuheben. Das Vorhaben stieß gestern nicht nur bei Angestellten aus dem Einzelhandel auf Kritik.
Es gebe Grund genug, “dieses wirksame Mittel der Maske nicht aus der Hand zu geben”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn warb für behutsame Öffnungsschritte: “Unsere Ungeduld darf am Ende nicht zu Übermut führen.” Am Freitagnachmittag ruderte Niedersachsen schließlich zurück, die Maskenpflicht im Einzelhandel bleibt.
Einen großen Schritt in Richtung Normalität wird es allerdings für Niedersachsens Schülerinnen und Schüler geben. Vom 31. Mai an sollen möglichst viele von ihnen wieder Präsenzunterricht mit ihrer gesamten Klasse haben. Wie so vieles in diesen Corona-Zeiten hängt aber auch das von der weiteren Entwicklung der Infektionszahlen ab. Meine Kollegin Saskia Döhner beantwortet in ihrem Artikel die wichtigsten Fragen zu den neuen Schul- und Kitaplänen des Landes. Auch das Impfen in Schulen war gestern Thema: Sobald es ein zugelassenes Mittel gebe, sollen Kinder ab zwölf Jahren ein erstes Impfangebot noch vor den Sommerferien bekommen, kündigte Kultusminister Grant Hendrik Tonne an.
In der Impfdebatte sind in den vergangenen Wochen die Bewohner von Brennpunktvierteln in den Fokus gerückt - beengte Wohnverhältnisse und die Kontakte in oft großen Familienverbünden sorgen für ein erhöhtes Corona-Risiko. Um hier gezielt zu helfen, haben in Hannover jetzt Impfungen im Stadtteil Mühlenberg begonnen. Die Aktion richtete sich besonders an die Menschen aus der Hochhaussiedlung Canarisweg, doch der Tag verlief anders als geplant. In ihrer lesenswerten Reportage berichtet meine Kollegin Jutta Rinas von enttäuschten Hoffnungen, ausgeschlagenen Impfangeboten und zufälligen Profiteuren.
Jetzt liegt aber erstmal ein langes Wochenende vor uns. Falls Sie an einem der Tage Lust auf einen Besuch im Biergarten haben, können Sie hier lesen, welche Lokale in Hannover geöffnet haben und wo Sie sich gleich vor Ort auf Corona testen lassen können - denn ein negativer Test ist Voraussetzung für das Getränk im Freien. Weiter unten in diesem Newsletter habe ich Ihnen zudem Tipps und Reiseinformationen zum Pfingstwochenende zusammengestellt. Dort finden Sie außerdem - wie jeden Morgen - eine Auswahl unserer weiteren Nachrichten und Reportagen des Tages.
Ich wünsche Ihnen schöne Pfingsttage, genießen Sie die freie Zeit.
Herzlich, Ihre
Astrid Fabricius
Chefin vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

So geht es an Schulen und Kitas weiter

So soll der Regelbetrieb an Schulen und Kitas ab Ende Mai in Niedersachsen laufen
Biergärten, Ausflüge, Freizeitparks: Tipps fürs Pfingstwochenende

Spontaner Pfingsturlaub in Niedersachsen? Das geht zwischen Harz und Küste
Lockdown aufgehoben: Diese Biergärten haben wieder geöffnet
Urlaubsverkehr zu Pfingsten: ADAC Niedersachsen erwartet Staus im Norden
Schöne Ablenkung und glückliche Gäste: Freizeitparks starten hoffnungsvoll
Supermärkte in Hannover: Hier können Sie an den Feiertagen einkaufen
Diese Bäcker haben Pfingsten in Hannover geöffnet
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Auftritte bei „Querdenker“-Demos: Polizei Hannover reicht Klage gegen Beamten ein
Bürgerämter in Hannover: Stadt will Wartezeiten mit 40 Nachwuchskräfte verringern
Umstrittene Tiertransporte nach Marokko: Niedersachsen verbietet erneut Export
Ernst August von Hannover: Streit um Marienburg geht vor Gericht
Wie eine Familie über Generationen die Eilenriede-Förster stellte
Burgdorf: Bundeswehr gegen Erneuerung des Windparks in Ehlershausen
Verdacht auf Missbrauch: Evangelische Kirche zeigt Ex-Mitarbeiter an
500 Menschen aus der Region Hannover tauschen Führerschein gegen GVH-Netzkarte
Tarifstreit bei der Meyer-Werft eskaliert
Langenhagen: Pferd scheut wegen Fahrradklingel - Reiterin bei Sturz verletzt
Hannover-Linden: Transporter erfasst beim Rangieren 56-jährige Fußgängerin
Bundestagswahl: Hubertus Heil soll Spitzenkandidat für SPD in Niedersachsen werden
Die weiteren Corona-Nachrichten

Nach Kritik: Maskenpflicht im Einzelhandel in Niedersachsen bleibt
Hannover-Mühlenberg: Corona-Impfung im Brennpunktviertel beginnt mit Anlaufschwierigkeiten
FFP2-Maskenpflicht für Kinder im Nahverkehr fällt – Erfolg für Regionselternrat Hannover
Und dann war da noch ...

Von Burgwedel in die Welt: Schuhe aus Meeresplastik als Lösung für ein Umweltproblem
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.