Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update - Glatteis und mehr

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
es gibt Dinge, die braucht man in diesen angespannten Zeiten nicht auch noch. Eisregen und Glatteis zum Beispiel. Es ist dann gestern in Hannover nicht so schlimm gekommen, wie es zunächst befürchtet worden war. Und wir sind ja inzwischen auch gut auf Krisen eingestellt - da können uns doch ein paar Wetterunbilden nichts anhaben, oder? Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass die sonst so beliebten Klagen über das Wetter abgenommen haben. Wie auch immer: Über die aktuelle Lage am Himmel und auf den Straßen informieren Sie auch heute unsere Reporter auf haz.de.
Meine Lieblingsmeldung kommt aus der großen, weiten Welt, genauer gesagt: aus Israel. Wie ja bekannt ist, sind die Israelis im Kampf gegen das Coronavirus wahre Impfweltmeister. Mehr als ein Viertel der rund 9,3 Millionen Einwohner hat schon die Zweitimpfung erhalten und die ersten Studien dazu zeigen: Der Biontech-Impfstoff hat eine hohe Wirksamkeit und schwere Covid-19-Verläufe fast vollständig verhindert. Das ist doch mal eine gute Nachricht. Mehr dazu finden Sie im Bericht unseres RedaktionsNetzwerkes Deutschland.
Große Hoffnung macht auch der inzwischen drastische Rückgang der Corona-Neuinfektionen in Deutschland. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei unter 60 (das heißt, binnen einer Woche haben wir auf 100.000 Einwohner gerechnet weniger als 60 neue Infektionen). Zwar sind die Montagszahlen wegen der Wochenend-unzulänglichkeiten im deutschen Meldewesen nach wie vor mit Vorsicht zu genießen. Aber der Trend weist eindeutig nach unten. Vorbei die Zeiten, in denen man morgen angesichts immer neuer Höchststände bei Infektions- und Totenzahlen regelrecht zusammenzuckte. Aber wir wissen eben noch nicht: Sind wir raus aus dem Schneider? Oder lauert hinter der zweiten Welle bereits die dritte, die ganz fürchterlich werden könnte?
Also bleiben alle vorsichtig - auch was den Urlaub in den Osterferien betrifft. Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, nicht gerade durch hervorragendes Corona-Krisenmanagement bekannt, wollte wohl auch mal ganz vorne sein und sah sich berufen, der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass das nichts wird mit den Urlaubsreisen im Frühjahr. Seitdem ist das Thema in der Welt, und tatsächlich machen sich ja viele Menschen Gedanken, wann man endlich mal wieder rauskommt. Mein Kollege Marco Seng hat sich umgehört, was die Landesregierung in Niedersachsen dazu sagt.
Aber erst einmal überstehen wir jetzt den eisigen Winter. Ab heute soll das Thermometer ja wieder Plusgrade zeigen. Die Heizungsrechnung dürfte ohnehin schon hoch genug sein. Jetzt meldet sich auch noch Enercity und kündigt höhere Preise für Gas und Strom an. Der hannoversche Energieversorger liegt damit durchaus im Bundestrend. Ihm kann man auch zugute halten, dass es die erste Preiserhöhung seit fünf Jahren ist. Dafür fällt sie dann aber auch recht saftig aus. Wirtschaftsredakteur Jens Heitmann kommentiert. Und Bernd Haase rechnet Ihnen vor, wie viel sie demnächst mehr bezahlen müssen.
Keine Zeit fürs Lesen langer Artikel? Dann nutzen Sie doch unseren neuen Service: Jeden Abend fassen wir für Sie die wichtigsten und interessantesten Nachrichten des Tage zusammen. Schauen Sie mal rein uns unsere Übersicht: “Das war heute wichtig”.

Es grüßt Sie herzlich aus dem HAZ-Newsroom, Ihr
Volker Goebel
Chef vom Dienst
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
RKI meldet am Montag 4426 Corona-Neuinfektionen und 116 neue Todesfälle
Corona und der Osterurlaub

Reisen in den Ferien - Niedersachsen legt sich noch nicht fest
Kretschmer: Dieses Jahr kein Osterurlaub in Deutschland möglich
„Wunderbare Nachricht“: Corona-Impfung wirkt wie erwartet, Israels Biontech-Daten machen Mut
Glatteis in Hannover

Busse und Stadtbahn der Üstra von Eisregen betroffen
Wetterwarnung: Schulen schicken Kinder früher nach Hause
Glatteis und Eisregen in Hannover: Darf ich Salz streuen?
Üstra in Hannover: Auf diesen Linien fahren wieder Stadtbahnen
Winter-Wetter im Raum Hannover: Hier gab es die tiefsten Temperaturen
Markthändler müssen Schnee auf Stephansplatz mit Trecker räumen
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Stadtwerke in Hannover heben die Preise für Strom und Gas an
Kommentar zu Enercity: Wenn sich Preise „erneuern“
„Warum nehmen Sie mein Kind nicht dran?“: Wenn Eltern in den Video-Unterricht eingreifen
Demo auf Hannovers Schützenplatz: Polizei ahndet viele Verstöße gegen die Corona-Regeln
Vergifteter Wodka an Obdachlose verteilt: Landeskriminalamt untersucht Flascheninhalt
Bahn bekommt Schnellfahrstrecke Hannover–Göttingen nicht frei
Bürger bekommt nach zwei Monaten Wartezeit Termin bei der Stadt – und muss wegen Streik wieder gehen
100 Personen verabreden sich zu Schlägerei im Zentrum von Langenhagen – Polizei greift ein
Sexuelle Belästigung am Flughafen Hannover: Betriebsratsmitglied bleibt im Amt
Landgericht Lüneburg: Mehr als drei Jahre Haft für 22-jährige Mutter von totem Säugling
Modellbahn oder Bagger: Erbe von Verstorbenen beim Land Niedersachsen
Und dann war da noch ...

... der neue HAZ-Service: Die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.