Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Ist das die "neue Normalität"?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!
Täglich geben wir Ihnen hier auch einen Überblick über den aktuellen Stand der Corona-Nachrichten. Oft ging es dabei in den vergangenen Wochen und Monaten um Nöte, Sorgen, Ängste. Selbst zuletzt, als wir viele Lockerungen penibel in allen Details erklärt haben, hatte das immer noch den Beiklang von Mühseligkeit durch Masken- und Testpflichten. Doch an diesem Wochenende ist die Tonalität (zunächst einmal) spürbar eine andere, eine positivere. Ist es eine deutlichere Annäherung an die schon oft apostrophierte, aber bisher noch eher abstrakt gebliebene “neue Normalität”.
  • Was machen die Menschen jetzt mit den neu hinzugekommenen (Bewegungs-)Möglichkeiten? Das haben meine Kollegin Nadine Wolter und Kollege Maximilian Hett Menschen auf der Straße und in Parks gefragt. Die Antworten sind sehr viel sonniger als das für heute vorhergesagte Wetter.
  • Wie geht das: “Saturday Night Fever” bei gleichzeitigem Infektionsschutz auf der Tanzfläche in Clubs? Autorin Leona Passgang hat sich das am ersten Öffnungsabend in der Raschplatz-Disco RP5 Stage angeguckt. Warum die vom Land für den Dancefloor erdachte Maskenpflicht dort keine Rolle spielt, lesen Sie hier.
  • Und auch das gibt’s jetzt wieder: In der Reihe “Back on Stage” hat die hannoversche Band Terry Hoax auf der Parkbühne ein Open-Air-Konzert vor 700 Fans gespielt (mit Unwetter-Verzögerung). Hier ist die Rezension von Kira von der Brelie.
  • Unterdessen spricht Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) jetzt schon von der nächsten Lockerungsstufe, bei der sich Personen aus zehn Haushalten privat treffen können. Hier die Details.
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Region Hannover ist unterdessen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts auf den Wert von 21,6 weiter gefallen. Alle Statistiken von RKI und Landesregierung finden Sie unten. Wie üblich liefert allerdings das Regionsgesundheitsamt am Wochenende keine aktuellen Daten für ihre einzelnen Kommunen.
  • Aber es gilt auch, Wasser in den Wein zu gießen. So erfreulich der beschleunigte Fortschritt der Impfkampagne ist, die Aufhebung der Priorisierung am morgigen Montag wird zu einen dramatischen Anwachsen der Wartelisten und damit zu neuen Härten, neuer subjektiv empfundener Ungerechtigkeit führen, wie unser Reporterchef Heiko Randermann kommentiert. Um so spannender ist dabei, warum immer wieder in Impfzentren freie Termine zu vergeben sind, die aber nicht an Menschen auf der Warteliste gehen. Was die Internetseite impfsuche.de damit zu tun hat, hat unser Redakteur Karl Doeleke recherchiert.
Abseits von Corona gibt es zwei weitere Ereignisse, die das Nachrichtengeschehen in Hannover dominieren.
  1. Der mutmaßliche Todesschütze von der Arndtstraße in Hannovers City will sich nach Angaben seines Anwalts der Polizei stellen - unklar ist aber noch, wann. Zugleich zeichnet der Kollege Tobias Morchner nach, wie auch das Opfer der Tat schon Anfang des Jahrtausends als zwölfjähriger sogenannter Intensivtäter ins kriminelle Milieu abrutschte. Welche Rolle spielen Clans eigentlich in Hannover - und was tut die Polizei? Wir fassen den Stand der Dinge zusammen.
  2. Am Sonnabendmittag gab es zudem einen spektakulären Brand im Üstra-Busdepot in Mittelfeld. Reporter Tobias Morchner hat die Details: Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden, doch neun Busse sind ausgebrannt. Darunter fünf Elektrobusse, die ersten fünf von insgesamt rund 50 Fahrzeugen, mit denen die Üstra bis 2023 auf allen City-Strecken auf ausschließlichen Elektrobetrieb umstellen wollte. Ein herber Rückschlag für ein ehrgeiziges Umwelt-Projekt, auch finanziell. Und außerdem wirft es Fragen auf. Zunächst die nach der Brandursache, dann womöglich auch die nach der Sicherheit der Technologie. Die Ergebnisse der Brandermittlungen dürften mit großer Spannung erwartet werden.
Ich wünsche Ihnen einen entspannten Sonntag, verspreche aber zugleich spannende Lektüre.
Herzlich, Ihr
Volker Wiedersheim
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Großbrand zerstört Elektrobusse im Üstra-Depot

Hannover: Großbrand im Busdepot der Üstra in Mittelfeld - Großeinsatz der Feuerwehr
Leise und klimatisiert: So fährt es sich in den neuen E-Bussen der Üstra
Schießerei in der City: Wann stellt sich der Täter?

Mutmaßlicher Todesschütze von der Arndtstraße will sich der Polizei stellen
Hannover: Das Todesopfer der Schießerei war selbst  bereits mit zwölf Jahren ein krimineller Intensivtäter
Hintergrund:  Wie aktiv sind kriminelle Clans in der Stadt?
Corona: Mit Volldampf in die "neue Normalität"?

Viele „neue“ Freiheiten: Was Menschen in Hannover jetzt als Erstes tun wollen
Maskenpflicht auf der Tanzfläche? So läuft der Disco-Start im RP5 am Raschplatz
„Mann, haben wir das vermisst“: Die Konzertpremiere von Terry Hoax auf der Parkbühne
Weil zu Corona-Regeln: Dürfen sich bald wieder zehn Haushalte treffen?
Impfzentrum: 2366 Termine verfügbar - aber nicht für die Warteliste
Kommentar: Aus den Fehlern der Impfkampagne bis jetzt nichts gelernt
Mehr als 1000 Klinikmitarbeiter in der Region haben sich mit dem Virus infiziert
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Hannovers SPD wählt Krach mit 97,5 Prozent zum Regionspräsidenten-Kandidaten
Regen, Hagel, Sturm und Gewitter: Land unter in Langenhagen
Nach Unwetter laufen Keller und Tiefgaragen voll in Laatzen voll
Gastronomie: Im Bohoo gibt es Frühstück in riesigen Portionen
Pop-up-Store am Kröpcke: Das gibt es bei Fashion born in Hannover
Corona-Politik in Niedersachsen: Birkner wirft Weil Regierungsversagen vor
Wahlkampf: CDU in Niedersachsen tritt erstmals mit „Spitzenduo“ an
Und dann war da noch ...

Bergers Kolumne "Aus meinem Papierkorb": Ach, wir lieben Niedergangs-Narrative
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.