Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update - Kinder und Corona - was gilt denn nun?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mütter und Väter, Omas und Opas, liebe Kinder,
die Reporter aus unserer Redaktion haben in den vergangenen Tagen viele Gespräche mit Eltern aus Hannover und dem Umland geführt. Es ging oft darum, welche Probleme die Kontaktbeschränkungen in Familien verursachen. Wie die Kinder damit klarkommen, ihre Freunde weniger zu sehen. Wie die Eltern diese schwierige Zeit meistern. Und wie sie auf die kommenden Wochen schauen, in denen wir alle uns noch stärker einigeln müssen. Überrascht hat uns: Fast keiner unserer Gesprächspartner konnte auf Anhieb und ohne Zögern sagen, wie die Corona-Regeln im Privatleben lauten, bei Kindergeburtstagen, bei Treffen mit Freunden, draußen oder drinnen, für den Besuch bei Oma. Denn da gibt es Ausnahmen, Sonderregeln, Abstufungen von Verwandtschaftsgraden und Altersgruppen. Auch wir in der Redaktion wussten nicht immer eine schnelle Antwort, mussten nicht selten noch einmal Nachlesen in der offiziellen Corona-Verordnung, mit ihren 20 Paragraphen, mehr als 20 Seiten lang. Wer könnte da die Verwirrung nicht verstehen?
Haben auch Sie den Überblick verloren, was jetzt eigentlich für Verwandtenbesuche, Freunde und Familienfeiern gilt? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick in diesen Artikel, für den mein Kollege Karl Doeleke noch einmal ganz genau hingeschaut hat. Hier finden Sie Antworten auf einige der vielen Fragen, in verständlichen Worten und mit handfesten Beispielen.
Doch nicht nur für Familien wird der Teil-Lockdown erneut zum Härtetest. „Wenn ich 20 Jahre jünger wäre, dann würde ich überlegen, ob ich mich beruflich völlig neu orientiere“, sagt etwa Birgit Arnemann. Doch die selbstständige Kosmetikerin aus Seelze ist eben nicht mehr 37 sondern 57 Jahre alt - und steht nun erstmals in ihrem Leben vor einem existenzbedrohenden Scherbenhaufen. Sie hat mit meiner Kollegin Sandra Remmer gesprochen, und ihre Geschichte steht stellvertretend für so viele Selbstständige, Kleinunternehmen und Freiberufler in der Region.
Die Corona-Regeln sind wichtig – aber sie können eben auch grausam sein. Ans Herz legen möchte ich Ihnen heute einen ganz besonderen Artikel, den Sie so nicht alle Tage finden können. Der Gifhorner Journalist Christian Albroscheit schildert in einem sehr persönlichen Text, wie das Besuchsverbot im Krankenhaus ihn daran hinderte, Kontakt zu seinem erst wenige Wochen alten Sohn zu haben - bevor es zu spät war. Lesen Sie hier: “Abschied von Gregor: Wie das Virus mir die Zeit mit meinem Sohn stahl”.
Das Leben besteht natürlich nicht nur aus bedrückenden Corona-Nachrichten. Erfahren Sie etwa hier, wo in Hannover ein neues Luxushotel entsteht - an einem Ort, an dem einst Gerhard Schröder mit Wladimir Putin speiste. Diejenigen, die eine Bleibe für länger als eine Nacht suchen, erfahren hier, wo in Hannover es trotz des angespannten Immobilienmarktes noch Platz für Eigenheime gibt. Und wenn es Sie trotz des wenig verlockenden Wetters mal wieder nach draußen zieht, dann finden Sie hier tolle Tipps für Ausflüge und Erlebnisse in der neuen Ausgabe unseres Newsletters “Mal raus”.
P.S.: Wenn Sie auch künftig solche Tipps nicht verpassen wollen, dann melden Sie sich direkt für die nächste Ausgabe von “Mal raus” an - völlig kostenlos.
Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Michael Soboll
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

So viele Menschen in der Region sind infiziert
Corona in der Region Hannover: So hoch ist der Inzidenzwert in Ihrer Gemeinde
Die Corona-Zahlen aus Deutschland und der Welt
Kinder und Corona: Viele Fragen - und einige Antworten

Corona und Kinder, Freunde, Familie – was ist erlaubt und was nicht?
Wegen verlorener Schlüssel: Nicht alle Schulfenster lassen sich öffnen
Covid-19: Lehrerverband in Hannover fordert klare Corona-Regeln für Schulen
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Stadtverwaltung Hannover: Ist der Antragsstau bei der Elterngeldstelle tatsächlich aufgelöst?
Ohne Zwischenfälle: Castor-Transport rollt durch Region Hannover
Erneut schlägt ein Brandstifter in Hannover-Davenstedt zu – drittes Auto angezündet
Drohbriefe gegen türkische Geschäftsleute in Hannover: Staatsanwaltschaft stellt sechs von neun Verfahren ein
Jetzt basteln und kreativ werden: Wir suchen die kreativste Kita in der Region
Hannover bekommt ein neues Luxushotel
Verschmutztes Trinkwasser in Langenhagen: „Es liegt vermutlich an einem Gewerbebetrieb“
Missbrauchsskandal Münster: Anklage gegen dritten Mann aus Hannover
Niedersachsen will Wolf ins Jagdrecht aufnehmen – Landwirte und Jäger sind dafür
Schwerer Unfall in Hannover: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt
Weitere Corona-Nachrichten und -Artikel

Abschied von Gregor: Wie das Virus mir die Zeit mit meinem Sohn stahl
Widerstand gegen Corona-Maßnahmen: AfD-Vertreter klagen gegen Masken-Verordnung der Region Hannover
„ ... das war es dann“: Solo-Selbstständigen droht das Aus
Maximal 5 Euro pro Fahrt: Moia Hannover kämpft um Passagiere
Corona-Maßnahmen in Niedersachsen: Große Koalition will Opposition mehr einbinden
Kostenlose FFP2-Masken für Risikogruppen? Bremen plant Kauf von einer Million Stück
... und dann war da noch:

Bremens kleinstes Haus zu verkaufen – 7 Quadratmeter für 77.777 Euro
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.