Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Kriminelle Clans in Hannover

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
nach den tödlichen Schüssen in der Innenstadt stellen sich viele Hannoveraner dieselben Fragen: Was steckt dahinter? Kannten Täter und Opfer sich? Oder war es das schockierende Ende einer zufälligen Begegnung? Kann so etwas wieder passieren?
Meinem Kollegen Tobias Morchner ist es gelungen, einige Antworten zu finden - und das weit über die offiziellen Angaben der Polizei hinaus. Demnach fahnden die Ermittler nach einem Mann aus Langenhagen namens Rinor Z. Der Verdacht: Er saß in dem weißen Mercedes und schoss auf den 30-Jährigen, der dann an der Ecke Weidendamm und Herschelstraße starb.
Doch vor allem die Identität dieses Opfers gibt vielsagende Hinweise auf die Hintergründe der Tat: Armin N. gehörte zu einer albanischen Großfamilie und war bereits in eine ähnlich brutale Auseinandersetzung verstrickt - ebenfalls hier in Hannover. Vor rund vier Jahren lauerten ihm zehn Männer an der Lister Meile auf und verletzten ihn mit Messerstichen. Armin N. schoss um sich. Eine Kugel tötete einen 25 Jahre alten Mazedonier. Bereits damals gab es Vermutungen, dass es sich um einen Streit zwischen Clans gehandelt haben könnte. Es ist nicht auszuschließen, dass auch der Vorfall vom Donnerstag, bei dem Armin N. starb, mit Rivalitäten zwischen Großfamilien zu tun hat.
Zumindest für einen kurzen Moment ließ die Gewalttat in den Hintergrund rücken, dass wir in diesen Tagen an der Schwelle eines neuen Kapitels der Corona-Pandemie stehen: Am Montag fällt die Impfpriorisierung. Was ist über dieses Thema gestritten worden! Ab der kommenden Woche kann sich nun jeder und jede für einen Impftermin anmelden - und wie nun bekannt wurde, gilt das nicht nur für die Arztpraxen, sondern auch für die Impfzentren.
Bis dahin drücke ich uns allen die Daumen, dass es sich die angekündigten Gewitter noch einmal anders überlegen und die Region am Wochenende verschonen. Immerhin locken auch in Hannover zahlreiche Möglichkeiten nach draußen - einige nach den gefallenen Corona-Beschränkungen erstmals nach langer Zeit. Haben Sie schon Pläne? Wenn nicht, dann haben meine Kolleginnen und Kollegen einige Tipps zusammengestellt, die Sie unter diesem Text finden. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei. Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Michael Soboll
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Die tödlichen Schüsse - Clan-Rivalität in Hannover?

Erste Informationen über den möglichen Todesschützen: Polizei fahndet nach Rinor Z. aus Langenhagen
Täter noch immer auf der Flucht
Schüsse auf offener Straße: Bilder vom Tatort in Hannover
Die Impfpriorisierung fällt: Was Sie darüber wissen sollten

Impfzentren in Niedersachsen: Priorität aufgehoben - alle können sich anmelden
Wie komme ich in Hannover und Niedersachsen an einen Impftermin?
Ende der Impfpriorisierung: Antworten auf die wichtigsten Fragen
Behrens: Wer sich nach dem 7. Juni anmeldet, wird hinten eingereiht
Am Wochenende noch nichts vor?

Das ist am Sonnabend in Hannover los
Das sind Hannovers Biergärten – die große Übersicht
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Gewalt, Drogenhandel, Lärm: Sitzt die Stadt die Probleme auf dem Weißekreuzplatz aus?
Auftakt der Back-on-Stage-Reihe: Die Pochers lästern und tanzen auf der Gilde Parkbühne
Hendrik Hoppenstedt wird Spitzenkandidat der CDU in Niedersachsen
Postbank-Azubi freigesprochen: Wer brachte einen 94-Jährigen um mehr als 200.000 Euro?
Bund der Steuerzahler hält Theater auf gesperrter Raschplatz-Hochstraße für „überzogen“
Jugendherbergen in Niedersachsen bieten kostenlose Freizeiten für Kinder an
Die weiteren Corona-Nachrichten

Corona-Impfung ab 12: Arzt, Eltern oder Kind - wer entscheidet das am Ende?
Schulen und Corona: 22 Neuinfektionen von Schülern in der Region Hannover
Warum hat Emden hat den höchsten Inzidenzwert in Deutschland?
Trotz sinkender Corona-Zahlen: Merkel will Verlängerung der „epidemischen Lage“
Neue RKI-Liste: Italien und Teile Kroatiens sind keine Risikogebiete mehr
Vorläufige Erkenntnisse: Delta-Variante kann zu schwereren Covid-Verläufen führen
Und dann war da noch ...

„Gärten des Grauens“: Hannover geht gegen Schottergärten vor
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.