Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Post für Onay

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,
waren Sie in dieser Woche in Hannovers Innenstadt? Und wenn ja: Wie war’s? Hat Ihnen den Freiraum auf der (teil)gesperrten Schmiedestraße gefallen? Oder waren Sie nicht so begeistert, weil Sie als Autofahrer wegen der Sperrungen am Rande der Altstadt oder rund um die Raschplatzhochstraße im Stau standen? Das CDU-geführte niedersächsische Verkehrsministerium als Aufsichtsbehörde findet es jedenfalls, sagen wir, fragwürdig, was Hannovers grüner Oberbürgermeister Belit Onay derzeit umsetzt in der City, und kündigt eine Prüfung der Rechtslage an: Das Ministerium hat die Verwaltung jetzt aufgefordert, doch bitte eine Stellungnahme zu den jüngsten Sperrungen von Straßen, Parkplätzen und Fahrspuren in der Innenstadt und am Raschplatz abzugeben. 
Es ist keine verwegene These zu behaupten: So hatte sich das Belit Onay sicherlich nicht vorgestellt. 
Mit Gegenwind dürfte der Oberbürgermeister gerechnet haben, erst recht im heraufziehenden Wahlkampf, in dem halt gerne gepoltert wird. Aber dass der kommunalpolitische Streit nun auch auf die Landesebene gezogen wird: Das ist zumindest überraschend. Zumal auch der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, der Hannoveraner Dirk Toepffer, kräftig gegen Onay austeilt: „Nach dem, was wir am Donnerstag an Chaos und Staus in Hannover erlebt haben, bin ich kurz davor, den Rücktritt des hannoverschen Oberbürgermeisters zu fordern.“
Eine gute Nachricht für alle Autofahrer am Rande: An diesem Wochenende können sie sich wieder in die City trauen, die Schmiedestraße ist vorerst wieder frei.
Aber es muss ja nicht unbedingt ein Ausflug in die Innenstadt sein an diesem Sonnabend, an dem das Sommerwetter wieder mitspielen soll. Wenn Sie noch Anregungen brauchen für einen gelungenen Start ins Wochenende: Hier haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. 
Kommen Sie gut in diesen Sonnabend. 
Ihr 
Stefan Knopf 
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom 
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
So läuft es mit der Kreuzimpfung

Impfzentren sollen möglichst schnell Impfstoff von Moderna oder Biontech spritzen
Streit um die Straßensperrungen

Land fordert Aufklärung und kündigt rechtliche Prüfung an
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Bombe in Misburg: Evakuierung zur Entschärfung von Blindgängern am 18. Juli
Umstrittener Islamverein baut Schülerwohnheim für muslimische Jungen
Staugefahr auf dem Messeschnellweg: Weidetorbrücke gesperrt
Kommunalwahl: Hannovers CDU will Zahl der städtischen Ordnungskräfte verdoppeln
Hannovers SPD stellt Plakatkampagne für Kommunalwahl vor
Land Niedersachsen verstärkt Kampf gegen Hassbotschaften im Internet
So tanzbar ist Gefühligkeit selten: Das Konzert von Jeremias auf der Gilde-Parkbühne
Das Neue Theater zeigt „Nackte Tatsachen“ beim VfL Eintracht
Bundespräsident wandert im Harz: Biker sollten Strecke meiden oder schieben
Das ist am Sonnabend in Hannover los
Die weiteren Corona-Nachrichten

Delta-Variante ist auf dem Vormarsch, aber noch nicht in der Region Hannover
Treffen mit Johnson: Merkel besorgt wegen EM-Spielen im Wembley-Stadion
Feiern unter Corona-Bedingungen: Open-Air-Rave Back To Dance am Musikzentrum geht weiter
Teresa Enke kritisiert Boris Becker nach Aussagen über Depressionen
Und dann war da noch ...

...ein neues Zuhause für 350.000 Jungaale
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.