Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Steigende Inzidenz: Wie weiter nach der 10?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
geht es Ihnen auch so, dass Sie zuletzt immer seltener auf den täglich frisch gemeldeten Inzidenzwert für unsere Region geschaut haben? Ob der Wert nun bei 5, bei 4 oder gar bei 3 lag, spielt am Ende ja auch kaum eine Rolle.
Doch wahr ist auch: Seit exakt zehn Tagen geht der Wert wieder hoch - langsam, aber unübersehbar stetig. Nun hat er die erste sogenannte “kritische” Grenze wieder überschritten und liegt bei 10. “Kritisch” insofern, als dass seit langer Zeit nun wieder eine Verschärfung der Corona-Beschränkungen in Kraft tritt, sollte die Tendenz vorerst so bleiben. Die Maßnahmen sind überschaubar, dürften aber durchaus den einen oder anderen bei seiner oder ihrer Wochenendplanung einschränken.
Die Frage ist: Wie weit geht dieser Anstieg? Und geht es dann im Herbst wieder richtig los? Man kann es mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher halten, der verkündete, die Pandemie sei Ende des Jahres überwunden. Doch die meisten unserer Leser teilen diesen Optimismus offenbar nicht, wie unsere tägliche große Umfrage auf HAZ.de zeigt:
Zwischenstand. Diese Umfrage ist nicht repräsentativ.
Zwischenstand. Diese Umfrage ist nicht repräsentativ.
Wer also etwas weiter vorausschaut, der kommt schnell zur Erkenntnis: Was wir vor allem verhindern müssen, ist die Fortsetzung des flächendeckenden Homeschoolings. Zu viele Schülerinnen und Schüler haben darunter gelitten, zu viele Familien waren überfordert, zu schlecht organisiert war die Umsetzung. Doch tut die Politik wirklich alles, um das zu ändern? Ganz klar: Nein! So lautet das Fazit unserer Schulexpertin Saskia Döhner in ihrem äußerst lesenswerten Kommentar. Da heißt es: Wir brauchen keine Schwarzer-Peter-Spiele mehr zwischen Land und Kommunen. Wir brauchen auch kein weiteres Gezerre um Luftfilteranlagen - die Debatte dauert nun schon länger, als der flächendeckende Einbau gedauert hätte, wäre er nur irgendwann einmal begonnen worden. Was wir brauchen, sind pandemiefeste Schulen. Und was wir dafür brauchen, sind Politiker, die sich nicht monatelang winden sondern zupacken.
Apropos Politiker: Wenn Sie heute oder morgen in Hannover oder dem Umland unterwegs sind, dann wird Sie vermutlich das eine oder andere großformatige Gesicht vom Straßenrand aus anstrahlen. Ja, es ist wieder soweit: Es ist Wahlkampf, und ab heute wird die Region wieder mit Plakaten gepflastert werden.
Sie haben noch keinen rechten Überblick, welche Wahlen eigentlich anstehen, wer kandidiert und um was es geht? Trösten Sie sich: damit sind Sie sicherlich nicht allein. Doch wie heißt es so schön: Der beste Moment, etwas zu ändern, ist immer: Jetzt! Und so haben wir für Sie alle wichtigen Infos zur Wahl übersichtlich zusammengetragen, in Fragen und Antworten, kurzen Erklärungen aller Ämter - und natürlich den wichtigsten Berichten aus Ihrer Nachbarschaft. Starten Sie ganz einfach hier und klicken Sie sich je nach Interesse durch das breite Angebot. Wann hat man schon mal so viel Zeit, wie an einem Sonntag? Ich wünsche Ihnen dabei viel Spaß und viele neue Erkenntnisse, mit herzlichen Grüßen, Ihr
Michael Soboll
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in den Regionskommunen
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
DIe Inzidenz steigt wieder - und nun?

Corona-Inzidenz in der Region Hannover steigt auf 10: Verschärfungen drohen bereits Mitte kommender Woche
Sommerferien in Niedersachsen: Was muss ich für meinen Urlaub wissen?
Noch nicht geimpft? Impfzentrum Hannover öffnet heute auch für Menschen ohne Termin
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

81-jähriger Mann ertrinkt im Sonnensee in Misburg-Nord
Nie wieder Homeschooling! Ein Kommentar
Tipps für Veranstaltungen, Ausflüge und mehr: Das ist heute in Hannover los
Ist der Begriff „Schwarzfahrer“ diskriminierend? Üstra und Regiobus wollen das Wort nicht mehr verwenden
Vor Berlin, München und Köln: Hannover ist bester Veranstaltungsort im deutschsprachigen Raum
Das ist aus den Elefantenbabys im Zoo Hannover geworden
Wo ist der ausgebüxte Waran? Weiter keine Spur im Klimahaus Bremerhaven
Deutsches Rotes Kreuz erhält Auszeichnung für Engagement in der Corona-Pandemie
Die weiteren Corona-Nachrichten

Wie viele Corona-Infektionen gehen auf das EM-Konto?
Leiden wir bald an kollektiver Depression? Psychologe warnt: „Können uns keinen weiteren Lockdown leisten“
Termin nicht eingehalten: In welchen Bundesländern gibt es die meisten Impfschwänzer?
Tschentscher: Spätestens Ende des Jahres ist die Pandemie überwunden
Und dann war da noch ...

„Wenn es gut aussieht, kann es liegenbleiben“: Warum ein Bildhauer seit 30 Jahren am Maschsee tonnenschwere Kunstwerke schafft
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.