Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Was bringt 2022 ?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
nun ist es also soweit: 2021 liegt hinter uns, das neue Jahr hat begonnen. Und so wünsche ich Ihnen auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen zunächst einmal ein frohes Neues!
Vermutlich haben auch Sie den Silvesterabend verantwortungsbewusst in kleinerem Kreis verbracht, als Sie es eigentlich gewohnt sind. Haben nicht geböllert und es auch sonst vielleicht ein wenig ruhiger angehen lassen. Trotz aller Zurückhaltung hoffe ich, dass Sie den Spaß nicht gänzlich aussperren mussten und den vergangenen Abend genießen konnten: Mit gemeinsamem Anstoßen, vielleicht einem opulenten Silvesterfondue oder Raclette, Bleigießen, Krapfen essen, etwas in dieser Art. Solche Rituale geben uns Halt, sind fester und notwendiger Bestandteil des menschlichen Lebens - gerade in Zeiten, in denen Corona uns einiges kaputtmacht, wie mein Kollege Bert Strebe schreibt.
Und was bringt nun das neue Jahr? Dass uns die Pandemie noch eine Weile beschäftigen wird, ist unstrittig. In den vergangenen Tagen hat sich dabei eine Gruppe in den Vordergrund gedrängt, der diese Aufmerksamkeit eigentlich nicht zusteht - zumal in Hannover, wo die “Spaziergänge” der Gegner der Corona-Politik nur einige wenige Leute anziehen. Umso mehr sind die Protestler darauf angewiesen, dass ihre Aktionen größer wirken, als sie sind. Das gelang ihnen bislang - durch gezielte Provokation und das maßlose Aufblasen der eigenen Sache. Dem lässt sich jedoch leicht der Boden entziehen, kommentiert der stellvertretende HAZ-Chefredakteur Felix Harbart:
“Vermutlich fahren Polizei, Politik und auch die Medien nicht schlecht, wenn sie die Aufmärsche so weit wie möglich als das nehmen, was sie sind: als den lauten, provokanten, manchmal schwer zu ertragenden Protest einer Minderheit. Die große Mehrheit der Menschen im Land hat in den vergangenen zwei Jahren gezeigt, dass sie das schon aushält.”
Zu guter Letzt haben wir in dieser ersten Ausgabe des HAZ Hannover Updates im Jahr 2022 einige nützliche Tipps für das “Neujahrswochenende” und die Tage danach zusammengestellt. Ich wünsche Ihnen damit eine unterhaltsame und informative Lektüre - und einen guten Start ins neue Jahr mit Ihrer HAZ. Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Michael Soboll
Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Infos zum Start ins neue Jahr in Hannover

Diese Supermärkte in Hannover haben Neujahr geöffnet
Hier können Sie sich in Hannover am Neujahrstag auf Corona testen lassen
Unsere Tipps für Familien-Ausflüge zum Start ins neue Jahr
Hannover fährt mehr Rad - auch ohne gute Vorsätze fürs neue Jahr

So nutzen die Menschen in der Region Hannover das Fahrrad
Jagd auf Geisterfahrer, Ampelsünder und Falschparker: Unterwegs mit Hannovers Fahrrad-Cops
Steigen die Hannoveraner schon jetzt häufiger auf klimaschonende Verkehrsmittel um?
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Babys in Hannover: Das waren 2021 die beliebtesten Namen für Jungen und Mädchen
Corona-“Spaziergänge“ in Hannover: Die Provokation der wenigen - ein Kommentar
Verfolgungsjagd über 60 Kilometer: Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet
Nach möglichen Kochsalzimpfungen: Betroffene erhalten 208.000 Euro
„Mütter starten durch“: So hilft das Jobcenter in Hannover Alleinerziehenden
Wald in Niedersachsen: Fast jeder vierte Baum geschädigt
Endlager-Experte König: „Nicht auf Schacht Konrad verzichten“
Die weiteren Corona-Nachrichten

50 Sätze, die wir in diesem Jahr nicht wieder hören wollen (jetzt aber wirklich)
Christian Drosten: Corona-Pandemie könnte für Gemipfte 2022 vorbei sein
Paxlovid: Großbritannien gibt grünes Licht für Anti-Covid-Pille von Pfizer
Intensivmediziner fordern einheitliches Warnsystem wegen Omikron-Ausbreitung
Es wird besser werden: Was wir in zwei Jahren (nicht) gelernt haben
Omikron: Christian Drosten nennt mildere Verläufe „sehr wahrscheinlich“
Und dann war da noch ...

Nach extrem kalt kam extrem warm: So ungewöhnlich war das Wetter 2021 in Hannover
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.