Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update: Wie weit ist Omikron?

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
schönen guten Morgen an diesem Mittwoch! Wer an Tagen wie diesen der Orientierung halber auf die Nachrichten zur sogenannten Omikron-Variante des Coronavirus schaut, der sieht sich heute mit einer zweigeteilten Botschaft versorgt. Zum einen: Die Infektionszahlen steigen, auch bei uns in Niedersachsen. Und zwar so, dass die zuständige Gesundheitsministerin von einer “ernsten Lage” spricht. Gleichzeitig hat dieser sprunghafte Anstieg bisher noch nicht dazu geführt, dass die Lage in den Krankenhäusern sich gegenüber vorher merkbar verschärft hätte. Wohlgemerkt: Das heißt nicht, dass dort alles in Butter wäre. Aber die Zahl der Corona-Patienten im Krankenhaus allgemein und auf den Intensivstationen im Besonderen ist zuletzt nicht gestiegen. Gleichzeitig bemerken Forscher und Modellierer, dass die Omikron-Welle in Deutschland zwar heftig ist, aber nicht ganz so schnell groß angerollt kommt wie anderswo. Ob das alles so bleibt? Vamos a ver, sagt der Spanier - wir werden sehen.
Wenn der Blick in die Zukunft schon so schwierig ist, dann werfen wir heute doch mal einen in die Vergangenheit. Leider nicht in einen rühmlichen Teil derselben, sondern ins Dritte Reich. Dessen Machthaber hatten mit Hannover städteplanerisch Großes vor, wie HAZ-Geschichtsexperte Simon Benne berichtet. In Teilen können wir das heute noch sehen, wenn wir die breiten Straßen der Landeshauptstadt befahren. Anderes aber kam nie so, wie die Nazis es vorhatten. Wenn es nämlich nach ihnen gegangen wäre, wäre der, ebenfalls von den Nazis erdachte, Maschsee heute von martialischen Großbauten gesäumt, die im Wesentlichen als Aufmarschorte hätten dienen sollen. Wie all das hätten aussehen sollen, beschreibt Benne hier.
Ach, und: Ist Ihnen gestern Vormittag vielleicht auch aufgefallen, dass es draußen unter dem dicken Nebel nach Rauch roch? Mir ja, und vielen Menschen in Hannover und dem südlichen Teil der Region ging es eben so. Nur: Wie kam das? Meine Kollegin Thea Schmidt hat nachgefragt - und eine Erklärung bekommen.
Ihnen wünsche ich einen schönen Tag - mit viel frischer Luft!
Herzlich, Ihr
Felix Harbart
stellvertretender HAZ-Chefredakteur
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Omikron in Niedersachsen

„Omikron-Lage in Niedersachsen ist ernst“: Besonders viele Infektionen bei Menschen zwischen 20 und 39 Jahren
Omikron-Welle in Deutschland: Wieso sie sich gerade verzögert
Hitlers Ideen für Hannover

Orte zum Aufmarschieren: Das planten die Nazis am Maschsee
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Corona-Regeln: So reagieren Gastronomen in Hannover auf 2G-plus
Rauchgeruch und Nebel in Hannover am Dienstag: Das war die Ursache
Bis zu 1,90 Euro für einen Liter: Dieselpreise in Hannover steigen auf Rekordwerte
Klassenfahrten bis zu den Osterferien in Niedersachsen verboten
HAZ-Leserbriefe: So diskutieren HAZ-Leser über Hannovers marode Schnellwegbrücken und die Verbreiterung des Südschnellwegs
Neue Bahnlinien, Radschnellwege, autofreie Zonen: So plant die Region Hannover den Verkehr im Jahr 2035
Garbsen: Mann schlägt auf offener Straße auf Ex-Partnerin ein
Mit 22 Euro pro Sekunde: Schuldenuhr läuft erstmals seit 25 Jahren rückwärts
„Hat nichts mit Protest zu tun“: Innenminister Pistorius kritisiert Angriffe bei Corona-Demos
Anlieger können bei Bau des Hochbahnsteigs Stadtfriedhof Bothfeld mitentscheiden
Aha lehnt Ersatz für geschlossenen Wertstoffhof Groß-Buchholz grundsätzlich ab
Im Juli gibt es wieder das Festival Theaterformen – dann in Braunschweig
Niedersachsen geben über 800 Millionen Euro für Lotterien aus
"Aktenzeichen XY ... ungelöst": Fall um Prostituiertenmorde in Bremerhaven wird ausgestrahlt
Viele Jungtiere an den Stränden: Geburtenrekord bei Helgoländer Kegelrobben
Stralsund: MV Werften in Insolvenz - Sorge vor Kahlschlag in der Region
Die weiteren Corona-Nachrichten

Neue Corona-Verordnung: Kürzere Quarantäne, mehr Tests an Schulen
Corona-Warnapp zeigt Rot: Wie komme ich in Hannover an einen PCR-Test?
Der Booster und dann? Wie lange hält die dritte Corona-Impfung?
Hat Djokovic die Behörden angelogen? Alle offenen Fragen
„Bringt Euren eigenen Alkohol mit“ – ist die „Partygate“-Affäre das Ende von Premier Johnson?
Corona-Hotspot Sylt: Verursachten Impfpass-Fälscher Ausbruch bei Party?
Und dann war da noch ...

Gedenken an Corona-Tote und Zeichen gegen „Querdenker“: Bündnis ruft zu Mahnwache auf
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.