Profil anzeigen

HAZ Hannover-Update - Winter legt Hannover lahm

HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!
Busse und Bahnen ausgebremst, der Präsenzunterricht an den Schulen den zweiten Tag in Folge gestoppt – selbst der Impfstoff gegen das Coronavirus konnte gestern zum Teil nicht an Impfzentren in Niedersachsen ausgeliefert werden. Der Winter fordert seinen Tribut – und jeder tut gut daran, sich so gut wie möglich auf die Widrigkeiten einzustellen. Damit Ihnen dies bestmöglich gelingt, halten wir Sie auch heute wieder durchgehend über die Wetter- und Verkehrslage, über alle Einschränkungen und aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Schalten Sie sich hier in unseren Liveticker ein.
Schnee- und Glatteisalarm haben wir in jedem Jahr. Aber dieses Mal ist es alles andere als Routine: Wann haben wir solche Schneemassen vor der eigenen Haustür zuletzt gesehen? Die Räumdienste kommen kaum hinterher, und man selbst ja auch nicht: Eben noch hat man einen Weg so halbwegs freigeschippt - da ist er schon wieder zugeweht. Den Winterdiensten, den Rettungskräften, aber auch den Mitarbeitern der Müllabfuhr oder des Technischen Hilfswerks wird jetzt viel abverlangt. Der Üstra auch: Mein Kollege Yannick von Eisenhart Rothe berichtet, wie das Nahverkehrsunternehmen versucht, den Betrieb von Bussen und Bahnen aufrechtzuerhalten. Manchmal ist dies wie ein Kampf gegen Windmühlen.
Manches klappt vielleicht nicht so, wie es es klappen könnte. Das kommunale Unternehmen Aha, verantwortlich für das Räumen der Straßen von Schnee und Eis, habe die Lage nicht im Griff, heißt es nun seitens der Politik. Was ist dran? Mein Kollege Andreas Schinkel berichtet.
Für kurze Zeit jedenfalls dreht sich nicht mehr alles um Corona und die Frage, wie wir der Pandemie Herr werden können. Das aber dürfte heute und morgen schon wieder anders aussehen. Am morgigen Mittwoch nämlich soll bei einem weiteren Treffen der Regierungschefs der Bundesländer mit Kanzlerin Angela Merkel entschieden werden, wohin die Reise in den kommenden Wochen geht. Sollen wir auf Lockerungen der strikten Corona-Regeln hoffen? Ist es nicht besser, noch eine Zeit lang sehr, sehr vorsichtig zu bleiben? Ganz ehrlich: Auch mir fällt eine Antwort darauf schwer. Ihnen vielleicht auch. Die Politiker, von denen Umsicht und Klarheit in der Krise erwartet werden, sind nicht zu beneiden. Zumal sich die beunruhigenden Nachrichten über die Verbreitung von Mutationen des Virus häufen. Auch in der Region Hannover. Conrad von Meding informiert Sie über die neuesten Erkenntnisse des hiesigen Gesundheitsamts.
Grund zur Panik ist das alles nicht. Schließlich sinken die Corona-Infektionszahlen jetzt Tag für Tag und auch die Zahl der Toten ist längst nicht mehr so hoch wie noch vor Kurzem. Also bleiben Sie zuversichtlich. Auch, was das Wetter betrifft.

Es grüßt Sie herzlich aus dem HAZ-Newsroom, Ihr
Volker Goebel
Chef vom Dienst
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
So hoch ist der Inzidenzwert in Ihrer Kommune
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Der Winter legt Hannovers Alltag lahm

Wetter live: Womit Sie heute rechnen müssen
Wie die Üstra versucht, gegen den Schnee anzukommen
Eis und Schnee: Das Auto besser stehen lassen
Schulausfall in Hannover: Auch heute kein Präsenzunterricht, aber Homeschooling
Schneefall behindert Impfkampagne – Zweitimpfungen mussten ausgesetzt werden
CDU Hannover: Aha räumt Schnee auf Straßen mangelhaft
Starke Schneefälle: Nahverkehr in Niedersachsen bleibt größtenteils eingestellt
Glätte und Schnee: Sind die Post, Apothekenlieferdienste und Essen auf Rädern noch unterwegs?
Wintereinbruch in Hannover: Kommt die Müllabfuhr am Dienstag planmäßig?
Wie geht es weiter mit dem Lockdown?

Kommen jetzt Corona-Lockerungen? Spahn und Söder dämpfen Hoffnung auf Ausstiegsplan
Corona-Mutation in Hannover: Fast jede zweite Probe war B1.1.7-Mutation
Corona-Infektionen trotz Impfungen in Belmer Altenheim: Spahn lässt Fälle prüfen
Laborstudie: Biontech-Impfstoff wirkt gegen britische und südafrikanische Corona-Mutationen
Die RKI-Zahlen: 4535 Corona-Neuinfektionen und 158 neue Todesfälle – Inzidenzen sinken in vielen Bundesländern weiter
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Gasleitung wird erneuert: Firma fällt Bäume bei Kleingärten
Pfandgeben: Mit einer App Pfandsammlern in Hannover helfen
Fledermaus fliegt durchs Nordstadtkrankenhaus – draußen war es dem Tier wohl zu kalt
Hannover: Juristin mit 59.900 Euro auf dem Konto beantragt Hartz IV
Siebenjähriger aus Hannover spielt mit Handy der Mutter und verzockt rund 2700 Euro
Sperrung der Schmiedestraße in Hannover für Autos: Ratsmehrheit bremst Umbaupläne
Sollte die Culemannstraße gesperrt werden? Neue Diskussion um den Maschpark
Millionenschaden: Nach Großbrand in Langenhagen steht jetzt die Ursache fest
Und dann war da noch ...

... die Suche nach einem richtig guten Film. Hannovers Kino-Experten geben Tipps für den Corona-Lockdown
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.