HAZ Hannover-Update: Zeit für Experimente

#815・
14.9K

Abonnenten

819

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that HAZ Hannover-Update will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
HAZ Hannover-UpdateHAZ Hannover-Update

Liebe Leserinnen und Leser,
Lust auf eine Partie Tischtennis in der Innenstadt? Dann auf in die Andreaestraße zwischen Schillerstraße und Großer Packhofstraße. Da steht jetzt eine Platte. Und Sitzelemente. Und Pallettenbeete mit Steppensalbei, Lavendel und Nelkenwurz. Richtig: Es ist wieder Zeit für ein Experiment. Den dazugehörigen Raum hat die Stadt Hannover jetzt für vier Wochen geschaffen, wie meine Kollegin Patricia Oswald-Kipper berichtet.
Nun haben die Tischtennisplatten auf der Andreaestraße nicht das Zeug, ähnliche Aufwallungen bei Autofahrern hervorzurufen wie Festivals auf der Hochbrücke oder Blumenkübel auf der Schmiedestraße. Schließlich wird hier nur auf einem Abschnitt experimentiert, der ohnehin Fußgängerstraße ist. Und die These, dass dieser Teil der Innenstadt durchaus der Belebung und Sinngebung bedarf, ist wirklich nicht gewagt. Aber schauen wir mal, wie all das ankommt.
Ganz andere Sorgen haben Biobäuerinnen wie Julia Schwarting. Sie merken am eigenen Umsatz, wie die Kundschaft auf die Inflation reagiert - nämlich durch deutliche Einsparungen bei Nahrungsmitteln. Schwarting und ihre Kolleginnen und Kollegen verzeichnen dadurch deutliche Einbußen. Wann das die Existenz der Höfe bedroht, hat meine Kollegin Bärbel Hilbig gefragt.
Für Oliver Noelting aus Hannover musste nicht erst die Inflation kommen, um ihn zum Sparen zu bewegen. Noelting ist Frugalist - er kommt also mit dem Nötigsten aus und spart dabei Geld. Aber nicht einfach nur aus Überzeugung, sondern, um nicht so lange arbeiten zu müssen. Mitte 40 soll Schluss sein, sagt der 33-Jährige. Wie er dabei im Rennen liegt, erzählt Julia Pennigsdorf.
Das Gegenteil von Frugalismus ist gefragt, wenn Hannover in diesem Sommer wieder zu Feiern beginnt. Doch Maschsee-, Schützen- und all die anderen Feste machen eben auch Lärm. Wie viel davon muss eine Großstadt ertragen? Das ist umstritten, und wo etwas umstritten ist, da moderieren wir diesen Streit gern. Beim HAZ-Forum zum Lärm in der Stadt am 21. Juni können Sie mitreden. Alle Infos dazu finden Sie hier.
Und jetzt: schönen Donnerstag!
Herzlich, Ihr
Felix Harbart
Stellvertretender HAZ-Chefredakteur
Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick
Heftiger Streit um Waffenlieferungen bei „Maischberger“
Wieder Zeit für ein Experiment

Andreaestraße in Hannover wird für vier Wochen zur Aktionsfläche
Die Not der Biobauern

Region Hannover: Umsatz bei Biobauern bricht ein – trotz Klimakrise
Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Citymaut für Autos in Hannover: Rechtliche Grundlage fehlt
MHH-Neubau: Planungen im Verzug – Personal läuft davon
Rente vor 50 als Ziel: Oliver Noelting aus Hannover ist Frugalist
Kitas in der Krise: Hannovers AWO-Chef Burkhard Teuber im Interview
Stach ein Vater in Bemerode auf jungen Mann ein, um Sohn zu rächen?
Goldene Buch der Stadt Hannover: Oberbürgermeister Onay entzieht Putin die Ehrenbekundung
Schießerei in Burgwedel-Fuhrberg: Ermittler suchen weiter nach Tatwaffe
Tote in Bienenbüttel: Obduktion bestätigt vermutetes Tatgeschehen
9-Euro-Ticket in Hannover: Wie Studierende ihr Geld zurückbekommen
Dornröschenbrücke in Hannover-Linden und Nordstadt: Neubau hat begonnen
Hainhölzer Naturbad: Tote Krähe in Rohrleitung hat Bakterienbefall des Wassers verursacht
Ideen-Expo: Betriebe in Hannover stellen Klimaschutz in den Fokus
Polizei Hannover findet gestohlene Fahrräder und sucht die Besitzer
Spandau Süd heißt jetzt Maono, neues Lokal in Südstädter Lutherstraße
Bückeburg: Polizei rettet Schaf von der B65
Feuereinsatz bei Burgdorf: Lagerhalle in Hülptingsen steht in Flammen
Nordholz: Katzenbabys von Bahnstrecke gerettet - Kopf lugte aus Schacht
Ausstellung in Kassel: Das bietet die documenta fifteen
Welche Spuren die bisherigen documentas in Kassel hinterlassen haben
Sponsor abgesprungen: Das Lumix-Festival in Hannover ist Geschichte
Es wird heißer: 96 steht unmittelbar vor Leihe von Frankfurts Antonio Foti
Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Statistiken aus der Region und dem Land
Die Entwicklungen in Deutschland und der Welt
Die weiteren Corona-Nachrichten

Neue Omikron-Impfung: Wieso kommt der angepasste Booster so spät – und schützt er noch gegen BA.5?
Vierte Corona-Impfung: Wann sollte man mit dem zweiten Booster auffrischen?
Und dann war da noch ...

Muss Hannover mehr Lärm ertragen? Diskutieren Sie mit!
Hier geht's zur neuen HAZ-App

Android: Die HAZ-App bei Google Play
iOS: Die HAZ-App im App Store
Ihre HAZ als E-Paper

Android: Das HAZ E-Paper bei Google Play
‎iOS: Das HAZ E-Paper im App Store
Ukraine-Krieg: Wie eine Geflüchtete ihre Rückkehr nach Kiew erlebt
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.